Aktuell: Philosophie - Religion

 

Das Gebiet Religion ist seit August 2017 aufgeteilt. Die Bibeln sind weiterhin im 1. OG in einer Ecke placiert.

Die übrigen Bücher des Gebietes sind im 2. OG im "Absack"-Raum, nach Autoren geordnet, eingestellt.

 

Die Bücher des Gebietes Philosophie sollen im 4. OG eingeordnet werden, was aber wegen der Riesenmenge an neu eingegangenen Büchern - welche den vorgesehenen Platz belegen - vorderhand nicht möglich ist.

 

Bis Mitte Mai 2018 sind dieses Jahr schon zwei umfangreiche und wertvolle Bibliotheken in die Büchermühle übernommen worden! Diese werden später auf die Sachgebiete verteilt. Danke den "Erben" für die "gute Ware", d.h. es sind nicht vorab die wertvollen, brauchbaren, Bücher aussortiert und anderweitig verkauft worden.

Ende Januar 2018 ist das Gebiet Helvetica - Schweizer Autoren - komplett neu einsortiert worden. Alle erfassten Bücher stehen griffbereit in den Gestellen zur Verfügung. Mehrere Autoren wurden aus der laufenden Einordnung in spezielle Gestelle verschoben, da die Platzverhältnisse einen andern Ablauf kaum zulassen. Für Friedrich Dürrenmatt und Max Frisch ist neu je ein eigenes Gestell verfügbar.

 

Mitte Februar 2018 ist das Gebiet Natur neu eingeordnet worden. Dank der Übernahme von Elementgestellen konnten die vorhandenen Gestelle bis zur Decke erweitert werden.

 

Die Sortierung der Neueingänge ist erfolgt.

Als Arbeitsplatz dient im 3. OG zwischen den Gestellen der Natur - Technik - Geschichte - Kochen provisorische Lagerflächen, zum Zwischensortieren.

Katzen, Hunde, Pferde und Vögel  belegen je ein ganzes Regal. Die Pflanzen und übrigen Tiere sind sortiert, die Menge ist aber zu gross, um sie zu erfassen.