Finanzielle Situation

Seit Sommer 2013 ist die Büchermühle in Betrieb.

Im Jahr 2013 resultierte ein Defizit.

Das Jahr 2014 brachte eine grosses Defizit.

Im Jahr 2015 war das Ergebnis Ende Jahr ausgeglichen. Die Miete konnte  voll und die Nebenkosten teilweise aus den Erlösen gedeckt werden.

Das Jahr 2016 brachte bis September die Netto-Miete ein. Ende November waren auch die Nebenkosten- und Installationen pro 2016 bezahlt. Den erfreulichen Gewinn von Fr. 300.- haben wir in der Steuererklärung vermelden können.

Das letzte Jahr 2017 hat ebenfalls mit einem Gewinn von Fr. 400.- abgeschlossen, obschon grössere Aufwendungen für Miete und Strom angefallen sind. Die Betriebskosten sind im übrigen ähnlich wie 2016 ausgefallen, d.h. es konnten alle Anschaffungen laufend bezahlt werden.

Das gute Ergebnis ist auch auf einzelne Kunden zurückzuführen, die einen zusätzlichen Obolus - als Anerkennung der immensen Arbeit -  zu gekauften Büchern geleistet haben. Besten Dank.